Eine moderne und betriebsbereite Anlage wartet auf ihre neue Bestimmung.
Die technischen Anlagen des Bunkers wurden nach Aufgabe durch die Bundeswehr weiterhin in Betrieb gehalten und durch ein erfahrenes Serviceteam betreut sowie gewartet. Mit Übernahme des Bunkers durch die Stadtwerke Freising war der Weg für eine zivile Nutzung des Geländes frei. Das Objekt bietet aufgrund seiner Struktur und Ausstattung verschiedene zivile Nutzungsmöglichkeiten.

Hochsicherheitsflächen für Colocation-Provider
Der unterirdische Teil der Anlage bietet alle Grundvoraussetzungen für moderne Colocationflächen, dabei ist nicht nur der durch die vorhandene Gebäudestruktur hohe Sicherheitsstandard, sondern auch die technische Ausstattung hervorzuheben. Mehr Details zur Ausstattung finden Sie hier.

Aktuell werden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Dienstleistern und Providern die vorhandenen Kommunikationsanbindungen bewertet und die Schaffung weiterer Anbindungen an Hochleistungsnetzwerke geprüft.

Oberirdische Gebäude als ideale Ergänzung
Neben den technisch sehr interessanten unterirdischen Flächen stehen dem künftigen Nutzer auch ergänzende oberirdische Gebäude zur Verfügung. Auch diese Gebäude befinden sich in einem sehr gepflegten Zustand und sind sofort betriebsbereit.

Angebot
Die gesamten oberirdischen und unterirdischen Flächen werden aktuell zur Vermietung oder zum Verkauf angeboten.

Erster Eindruck, weitere Informationen und Vermietung
Sollte das Objekt Ihr Interesse geweckt haben und können Sie sich eine Nutzung vorstellen, stehen wir Ihnen für ein Gespräch und eine Besichtigung jederzeit zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.